Arnold entdeckt Potenzial der Lasertechnik und will US-Markt aufmischen Glas-Funktionen on demand

Anfang Oktober tritt Arnold Glass USA in den Markt für das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ein. Beinahe genauso viele Optionen bietet das zweite Thema beim GFF-Exklusivtermin mit Hans-Joachim Arnold sowie Boraident-Technikchef Dr. Thomas Rainer in Remshalden: die Lasertechnik. › mehr

Volles Haus beim Karlsruher Sachverständigen Forum Mit Fachwissen eigene Meinung vertreten

96 Teilnehmer informierten sich beim Karlsruher Sachverständigen Forum 2015 über neueste Entwicklungen in der Technik der Branche, neuen Regelwerken und aktueller Rechtsprechung. Eine Diskussionsrunde stellte die Befestigung von Fenstern auf den Prüfstand. › mehr
- Anzeige -

Partner des Handwerks mit Sonderbaukompetenz Lagern Sie Gurkenfenster aus

Damit wir uns nicht falsch verstehen, es geht bei den Bogenfenstern mit Holzdicken von 67 bis98 Millimeter sowie mit kleinsten Radien um die am anspruchsvollsten zu fertigenden Elemente überhaupt. Im Produktions-Workflow aber sind das Gurken; die übernehmen diese Profis für Sie. › mehr

Glastüren und -duschen aus einer Hand Baukastensystem spart Zeit und Geld

Unter der Marke Mame stellt Provitris Glasern ein Komplettpaket, bestehend aus Türgläsern, Beschlägen und Drückern, zur Verfügung. GFF zeigt auf, wie Sie als Glaser vom Rundumservice profitieren und wie die einzelnen Schritte vonstattengehen – vom Auftrag bis zur Montage. › mehr

Innovation KFV Keyless So kommen Ihre Kunden ohne Schlüssel ins Gebäude

Die innovative Zutrittskontrolle KFV Keyless bietet Verarbeitern, Architekten und Endanwendern nach Angaben des Herstellers Siegenia eine Alternative für den gehobenen Wohnungsbau: Mithilfe der modernen Bluetooth-Low-Energy-Technologie öffnet KFV Keyless Haus- und Nebeneingangstüren per Mobiltelefon durch bloßes Annähern. Das erlaubt laut Siegenia einen schlüssellosen, sicheren Zugang zum Gebäude und somit mehr Raumkomfort. Zusätzlich ist die Autorisierung über die [...] › mehr

Die vier Erfolgsfaktoren Zeit, Geld, Sicherheit/Statik und Gewicht Dieser Mann schaut genau hin

Nach 20 Jahren im Geschäft und eigenen Erfahrungen bei Gartner, als Konstruktionsleiter im Metallbau und in der Architektenberatung für die Glasindustrie fragt der doppelt diplomierte Ingenieur Peter Kasper auch mal, ob es etwas weniger sein darf – zum Wohle seiner Kunden. › mehr

Verbundwirkung nutzen Gut geschoben ist halb gewonnen

Bei der Bemessung seiner VSG-Scheiben mit Zwischenfolien aus PVB darf der Fachmann bis dato einen günstig wirkenden Schubverbund nicht berücksichtigen. Der Markt bietet bauaufsichtliche Zulassungen für VSG mit Zwischenschichten, mit denen Verarbeiter den günstigen Effekt nutzen. › mehr

Glas-Systeme für Terrasse und Haus Eckig kann jeder, rund und barrierefrei nur der Spezialist

Die Zeiten sind vorbei, in denen sich Häuserfassaden vollkommen geradlinig präsentierten sowie  Vorsprünge oder Rundungen teuren Objekten vorbehalten waren. Flexible Drehschiebe-Systeme und Horizontalschiebe-Wände ohne Bodenschwellen bieten für fast jeden Anspruch eine Lösung. › mehr