Branche -

Glas trifft Fenster und Fassade Vortragsreihe von Arnold Glas

Die Unternehmensgruppe Arnold Glas lädt am 4. März zur Vortragsreihe "Glas trifft Fenster und Fassade" nach Kirchberg ein. Was auf dem Programm steht, erfahren Sie hier.

Veranstalter der Vortragsreihe ist die Hunsrücker Glasveredelung, ein Unternehmen von Arnold Glas. "Neben qualifizierten Fachvorträgen bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu individuellen Gesprächen mit unseren qualifizierten Ingenieuren und Fachberatern", sagt Geschäftsführer Albert Schweitzer. Die Informationsveranstaltung helfe, um auch künftig wettbewerbsfähig am Markt zu agieren.

Vorträge im Überblick

Nach der Besichtigung der Produktionsstätten von Hunsrücker Glasveredelung, Cristalux und Alutecta startet die Tagung mit einem Vortrag von Dipl.-Ing. Andreas Lahme (Alware – Ingenieurbüro für Bauphysik und Gebäudesimulation). Das Thema: "Gebäude- und Energiekonzept-Simulation, wirtschaftlich = nachhaltig, Bauen wird billiger". Dr.-Ing. Mascha Baitinger vom Ingenieurbüro Verrotec referiert über "konstruktiven Glasbau", ehe Simon Potts von Arcon über die Arcon Sunbelt Sonnenschutzgläser spricht. Weitere Themen vor der Mittagspause sind: Micro-Shade-Beschattung und Tageslicht, Jalousieisolierglas und dynamisch schaltbares Glas der Firma Merck.

Nach der Mittagspause geht es u.a. weiter mit französischen Balkonen aus Glas, Brandschutzgläsern, BIM im Fassadenbereich und dem Zusammenspiel von modernen Isoliergläsern und Dichtstoffen. Referate zu Vogelschutzglas, Sicherheitsfolien, Strahlenschutzglas und Glasanwendungen nach DIN 18008 runden die Veranstaltung ab.

Weitere Informationen erhalten Sie auf http://event.isolar.de.

© gff-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten