Branche -

Preisverleihung in Berlin Metallbau Windeck für Kundenorientierung ausgezeichnet

Mitte November hat Metallbau Windeck den MX-Award in der Kategorie KMU bekommen. Das Unternehmen konstruiert Fassaden und Dächern mit Bauteilen aus Metall und Glas und nimmt dabei die Bedürfnisse der Kunden besonders in den Fokus.

Das Familienunternehmen Metallbau Windeck hat vor 30 Jahren als reiner Handwerksbetrieb angefangen. Mittlerweile ist das Unternehmen ein deutschlandweit agierendes Bauunternehmen. Die Kernkompetenz: Mit einem sehr hohen Vorfertigungsgrad, z.B. mit komplett montierten und verglasten Elementfassaden, werden sowohl die Baustellenkapazität entlastet als auch kundenangepasste Logistikkonzepte für die Montage von Fassaden mitentwickelt. Dabei passe die Firma die Produkte projektspezifisch für den jeweiligen Kunden an. Hierbei unterstützt die Firma ein Just-in-time-Prozess für die Montage der Elemente. Das beschleunige den Prozess signifikant und sichere eine hohe Qualität durch die werkseigene Fertigung.

Auswahlverfahren in zwei Schritten

Für seine Leistungen wurde das Unternehmen nun mit dem MX Award in der Kategorie KMU (Kundenorientierung) ausgezeichnet. Der Benchmarking-Wett­bewerb analysiert und bewertet Unternehmen anhand eines zweistufigen Verfahrens. Im ersten Schritt füllt das Unternehmen den Online-Fragebogen aus. Im zweiten Schritt analysieren unabhängige Assessoren und ausgewiesene Experten die Bewerber in einem Business Review vor Ort.

© gff-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten