Business -

#Fassade 21 Fenster und Fassaden auf dem Prüfstand

Welche Kenngrößen lassen sich im Windkanal ermitteln? Welche Bedingungen lassen sich in der Beschussanlage simulieren? Wie lässt sich Tageslichteinfall unter möglichst realistischen Bedingungen ermitteln? Renommierte Experten beantworten im Rahmen der #Fassade21 die Fragen.

Fenster und Fassaden als Teil der schützenden Gebäudehülle müssen vielfältigen und extremen Umwelteinflüssen standhalten. Renommierte Experten beantworten dazu im Rahmen der #Fassade21 verschiedene Fragen – u.a. referiert Hans Ruscheweyh, Gründer und Gesellschafter von Ruscheweyh Consult, über Windeinwirkung zur Fassadenbelastung und zur Steuerung des außenliegenden Sonnenschutzes, Helmut Ehrmann trägt zum Thema Fassaden testen in der Praxis eines global agierenden Fassadenbauunternehmens vor und Jörn Lass hält einen Vortrag zum Thema Tested system quality – Sicherheit von Fenstern, Türen, Toren und Fassaden.

#Fassade 21 findet am 25.02.2021 aufgrund der aktuellen Situation online statt. Die Hochschule Augsburg freut sich auf zahlreiche Teilnehmende.

© gff-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten