Business -

Eine Software für EnEV, KfW und Passivhaus Wärmebrücken berechnen leicht gemacht

Wärmeverluste an Gebäudehüllen lassen sich nie ganz vermeiden. Spezielle Software hilft beim Nachweis und bei der Berechnung von 2D-Wärmebrücken und Bauteiltemperaturen für Feuchteschutzanalysen oder Untersuchungen von Tauwasserbildung und Schimmelpilzrisiko.

Zugang exklusiv für Abonnenten von GFF

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© gff-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen