VfS-Jubiläumskongress - Kongress -

Mensch-Organisation-Technik

Im Mai wird der Verband für Sicherheitstechnik (VfS) 25 Jahre alt. Dies feiert der Verband auf seinem Kongress und wirft einen Blick auf das vergangene Vierteljahrhundert. Die Veranstaltung steht diesmal unter dem Motto „Sicherheit auf dem richtigen Weg: Mensch-Organisation-Technik “. Das Zusammenspiel der drei Komponenten wird laut VfS in dieser Zeit des rasanten Fortschritts immer wichtiger. Welcher Maßnahmen z. B. bedarf es bei einer Betriebsunterbrechung? Was ist erforderlich um einem terroristischen Akt zu begegnen? Wie bereitet man sich auf einen eventuellen Blackout vor? Wer zeigt sich verantwortlich, wenn der fortschreitende Klimawandel nicht mehr aufzuhalten ist? Diese und viele andere Themen greift die Veranstaltung im diesjährigen Kongressprogramm auf.

Experten berichten in Vorträgen über allgemeine Themen wie Sicherheit oder Spezielleres wie z. B. Zutrittskontrolle, Video, Perimetersicherung, kritische Infrastruktur oder Gefahrenmanagementsysteme. Geplant sind mehrere Vorträge zur Justiz-und Maßregelvollzugsthematik,

In den Kommunikationspausen haben Teilnehmer Zeit zum Erfahrungsaustausch und zum Besuch der begleitenden Messe. Die zirka 50 Anbieter von Sicherheitstechnik, Ingenieurbüros, Systemintegratoren und Dienstleistern stellen dort ihre Lösungen zu den unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen vor.


Termin:  14.05.2019 bis 15.05.2019
Ort:  Potsdamm
Kongresshotel Potsdam


Zurück zur Terminliste