Bildergalerie: Transportsysteme von Hegla

Bild: Hegla
Transporter mit Komplett-Verplanung: Reffplane, separate Schiebeplane und Edscha-Schiebeverdeck mit E-Antrieb.
Bild: Hegla
Hegla liefert als Spezialität einen E-Antrieb mit zwei Motoren (links und rechts oben). Der Kunde kann dann die Ladehöhe zwischen den Motoren voll nutzen.
Bild: Hegla
Hier zu sehen ist der Motorantrieb oben links.
Bild: Hegla
Das ist der Motorantrieb oben rechts.
Bild: Hegla
Hier ist die Verplanung aufgeschoben. Zu sehen ist die verbleibende Schiene am Dach und das Scherenpaket vor der Stirnwand, das ca. 1.200 Millimeter Platz einnimmt.
Bild: Hegla
Hier sind Reffplane und Dachplane aufgeschoben.
Bild: Hegla
Der Elektromotor in Großaufnahme.
Bild: Hegla
Ein Transporter mit Schiebebügelverdeck. Die absenkbare Heckwand ist für den Kranbetrieb wichtig, da der Hauptarm des Kranes beim Entladen teilweise hinten tiefer gesenkt werden muss.
Bild: Hegla
Die Pritschenplane ist aufgeschoben, während die Reffplane noch geschlossen ist. Die Heckwand ist abgesenkt.
Bild: Hegla
Blick von hinten in den aufgeschobenen, vorderen Bereich. Die Reffplane ist noch geschlossen. Der Bügel auf der linken Seite ist verkürzt und läuft auf einer Schiene in einer Höhe von 2.000 Millimeter.
Bild: Hegla
Die Reffplane ist nach vorne aufgeschoben, die Pritschenplane nach hinten. Dadurch lässt sich die Pritsche auch vorne frei entladen.
Bild: Hegla
Die gleiche Situation von der Reffseite aus fotografiert.
Bild: Hegla
Lkw mit Reffverplanung, Ansicht von der Reffseite.
Bild: Hegla
Ansicht von der Reff-Rückseite.