Glas -

Investition in LED-Lichttechnik Semco rüstet bundesweit Produktionshallen um

Der Flachglashersteller und -veredler Semcoglas hat rund eine Million Euro in energiesparende LED-Lichttechnik investiert. So wurden insgesamt zwanzig Produktionshallen an zehn von bundesweit 19 Semco-Produktionsstandorten von Leuchtstoffröhren auf LED-Technik umgerüstet.

Durch die Umrüstung von Leuchtstoffröhren auf LED-Technik spart Semco jährlich knapp zwei Millionen Kilowattstunden Strom ein. "Damit reduziert sich der der jährliche Stromverbrauch im Vergleich zu der bislang für die konventionelle Beleuchtung anfallenden Energie um 60 Prozent. Die dadurch eingesparte Menge CO2 beträgt gut 700 Tonnen“, sagt Herbert Warnecke, Lichtexperte und Leiter Key Account Green Solutions beim Oldenburger Energiedienstleister EWE

Investition amortisiert sich in drei Jahren

Genau der Umweltaspekt hat die Semco-Gruppe motiviert, die Umrüstung anzugehen. „Nachhaltigkeit ist für uns die Verpflichtung, jeden Tag aufs Neue möglichst schonend mit unseren Ressourcen umzugehen", erläutert Alexander Akgül, bei Semco technischer Geschäftsführer. "Dank unserer Investitionen in moderne Messtechnik kennen wir heute die konkreten Energiekosten jedes Produkts." Das Unternehmen habe sein Energiemanagement nach DIN 5001 ausgerichtet und in der Geschäftsführung gebe es klar formulierte Ziele für weitere Maßnahmen, den CO2-Ausstoß in der Gruppe zu verringern. Aktuell analysiere man die Möglichkeiten, den Fuhrpark auf alternative Antriebssysteme umzustellen und noch stärker auf Solaranlagen an den Produktionsstätten zu setzen. Auch wenn neue Büros gebaut werden, nutze Semco intelligente Raumkonzepte und die Leistungsstärke der Hightech-Klimagläser. Damit werde eine Klimaanlage oft überflüssig und die Heizkosten im Winter sinken durch die Nutzung passiver solarer Energiezugewinne. „Die Investitionsentscheidung wurde relativ schnell gefällt, vor dem Hintergrund, dass sich bei der Stromeinsparung von 60 Prozent die Investition in drei Jahren amortisiert", ergänzt er.

© gff-magazin.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten