Branche -

Landesverband tritt nicht aus Rheinland-Pfalz bleibt im BIV

Der Landesinnungsverband Glaserhandwerk Rheinland-Pfalz tritt nun doch nicht zum Jahreswechsel aus dem Bundesinnungsverband aus. Das sagte Landesinnungsmeister Bernhard Roth der GFF.

Im Juni hatten die Mitglieder auf einer Innungsversammlung den BIV-Austritt ihres Landesverbands zum Jahreswechsel 21/22 beschlossen. Roth hatte daraufhin im Namen des Landesinnungsverbands beim BIV die Mitgliedschaft gekündigt.

Laut Roth wird die Kündigung nicht umgesetzt. "Glaser verklagen keine Glaser", sagte der Landesinnungsmeister.

Auch die Glaser-Innung Schleswig-Holstein bleibt im BIV. Das sagte Bundesinnungsmeister Michael Wolter der GFF.

Verwandte Inhalte
© gff-magazin.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten