Branche -

Markenrelaunch Otto-Chemie stellt sich zukunftsfähig auf

Ein modernes Logo, ein verbessertes Kartuschendesign und eine neu gestaltete Website: Im 140. Jahr seines Bestehens stellt sich Otto-Chemie mit einem Markenrelaunch für die Zukunft auf. Zudem löst der neue Unternehmensslogan „Qualität schafft Zusammenhalt" den bisherigen Slogan „Gute Verbindungen“ ab.

Im Zusammenhang mit dem Markenrelaunch hat der Hersteller von Dicht- und Klebstoffen ein neues Farbleitsystem eingeführt.

Mehr Übersicht im Regal

Profi-Verarbeiter erkennen so z.B. auf den ersten Blick, dass das grüne Ottoseal S 100 in die Gruppe der Sanitär- und Schwimmbad-Dichtstoffe gehört und das blaue Ottoseal S 70 zu den Naturstein-Dichtstoffen. Das sorgt für mehr Übersicht im Regal und erleichtert die Auswahl des richtigen Produkts. Darüber hinaus wurden die auf den Kartuschen aufgedruckten Informationen einheitlich strukturiert und neu platziert: Künftig trägt jede Kartusche ein eigens entwickeltes Piktogramm, das den Einsatzbereich optisch visualisiert. Eine blaue Banderole informiert über den wesentlichen Produktvorteil und der individuelle Nutzen wird klar und eindeutig formuliert. Zudem lassen sich Premium- und Spezialprodukte künftig einfacher voneinander unterscheiden.

Produktinformationen einfacher vermitteln

Seit dem 1. Juli 2021 ist zudem die neu gestaltete Website online. Die Kartuschen aller Dichtstoffe, Klebstoffe, PU-Schäume und Zusatzprodukte des standardmäßig erhältlichen Bausortiments werden nach und nach auf das neue Design umgestellt. „Wir haben in den vergangenen Monaten viel Zeit und Energie aufgewendet, um alle Informationen rund um unsere Produkte noch besser und noch einfacher zu vermitteln", sagt Otto-Geschäftsführer Johann Hafner. „Dabei haben wir auch die Rückmeldungen unserer Kunden aufgegriffen, einige Neuerungen entwickelt und bewährte Systeme optimiert."

© gff-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten