Fenster -

Basys Neuer Online-Auftritt: Die Kraft kommt aus dem Produkt

Modern, übersichtlich und mit Responsive Design – das sind die Leitlinien, entlang denen sich Basys – Bartels Systembeschläge aus dem nordrhein-westfälischen Kalletal seit Dezember 2017 im Web präsentiert.

Mit der Erneuerung des Internetauftritts will der Baubeschlaghersteller seinem eigenen Image als Problemlöser für die Türen- und Zargenindustrie in ganz Europa sowie für nationale und internationale Kunden aus Handel und Handwerk gerecht werden.

Auf www.basys.biz füllem die Inhalte seit dem Relaunch den kompletten Platz aus, der sich dafür bietet – immer angepasst an das jeweilige Gerät, mit dem der Nutzer sie auf- bzw. abruft. Im Mittelpunkt steht das Produkt: Band- und Schließblechsysteme. Dank des technischen Informationssystems lassen sich die Artikel laut Basys nun auch ohne Markenkenntnis schnell und einfach finden. Geschäftsführer Jürgen Bartels ist zufrieden mit der Umsetzung: „Die Kraft des Unternehmens kommt aus dem Produkt. Und ich finde, dass das nun auch auf der neuen Webseite erkennbar ist.“ Insgesamt präsentiert sich das Unternehmen mit dem neuen Onlineauftritt, der auch eine Facebook-Seite und einen YouTube-Kanal beinhaltet, offen für alle Interessengruppen – vom Kunden über den Planer und Verarbeiter bis hin zu Journalisten und dem Fachkräftenachwuchs.

Mit der Einbindung von Ausschreibungstexten bedient Basys auch das Interesse von Architekten, die dem Unternehmen zufolge auf einfache Art spezielle Anforderungen an Türen in Gebäuden besser umsetzen können. Basys vertreibt mit 90 Mitarbeitern seit 1995 ein komplettes Baubeschlagprogramm. Im Jahr 2001 stellte das Unternehmen mit der Produktfamilie Pivota als erster deutscher Hersteller ein verdeckt liegendes und dreidimensional justierbares Band vor.

www.basys.biz

© gff-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen