Branche -

Fachverband GFF BW Glaserhandwerk tritt beim Leistungswettbewerb an

Am 5. und 6. Oktober 2021 traten drei Auszubildende im Glaserhandwerk – Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau – aus Baden-Württemberg beim diesjährigen Leistungswettbewerb gegeneinander an. Das sind die Landessieger.

Am 5. und 6. Oktober 2021 fand der diesjährige Leistungswettbewerb für die Teilnehmer des Glaserhandwerks in der Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau gemäß den fachlichen Richtlinien des Fachverbandes Glas Fenster Fassade Baden-Württemberg - Landesinnungsverband des Glaserhandwerks statt. Hierbei hatten die Wettbewerbsteilnehmer unter Aufsicht in der Gewerblichen Akademie für Glas-, Fenster- und Fassadentechnik Karlsruhe ein Wettbewerbsstück innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne anzufertigen.

Die Wettbewerbsteilnehmer

Für die Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau waren gemeldet:

Handwerkskammer Teilnehmer Ausbildungsbetrieb
Reutlingen Saskia Schmitz Wendler Fensterbau in St. Johann
Stuttgart Paul Hermann Fensterbau Nill in Ingersheim
Ulm Lukas Ostwald Semler Fenster in Dietenheim

Wettbewerbsstück

Jeder Junghandwerker musste ein 2-flügeliges Einfachfenster IV 78 mit Pfosten, mittig geteilt, ein mal Drehflügel, ein mal Drehkippflügel, Dichtung, Einhand-Drehkipp-Beschlag für Eurofalz. RAM-Breite: zirka 1800 Millimeter, RAM-Höhe: zirka 1250 Millimeter fertigen. Die genauen Maße des jeweils zu fertigendem Fenster waren ausgelost. Zur Anfertigung der Wettbewerbsarbeit erhielten die Wettbewerbsteilnehmer eine Werkzeichnung, aus der sie die notwendigen Informationen für die Rahmenherstellung einschließlich Dichtung und des Beschlageinbaus entnahmen.

Für das Wettbewerbsstück war eine Fertigungszeit von zwölf Stunden vorgegeben. Ein Technischer Lehrer der Gewerblichen Akademie für Glas-, Fenster- und Fassadentechnik Karlsruhe führte während des Wettbewerbs die Aufsicht.

Bewertungsausschuss

Der Bewertungsausschuss setzte sich wie folgt zusammen:

  • Vorsitzender: Glasermeister F. Esslinger, Korntal-Münchingen
  • Meisterbeisitzer: Glasermeister T. Schönhaar, Pfinztal
  • Gesellenbeisitzer: Glasermeister J. Eiermann, Karlsruhe

Landessieger im Glaserhandwerk

Als Landessieger wurden ermittelt:

  • 1. Landessieger: Paul Hermann Keller, HK Stuttgart mit 251 von 300 möglichen Punkten, Ausbildungsbetrieb: Fensterbau Nill
  • 2. Landessieger: Saskia Schmitz, HK Reutlingen mit 224 von 300 möglichen Punkten, Ausbildungsbetrieb: Wendler Fensterbau
  • 3. Landessieger: Lukas Ostwald, HK Ulm mit 206 von 300 möglichen Punkten, Ausbildungsbetrieb: Semler Fenster

© gff-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten