Branche -

Wechsel an der Spitze Klaus Lother neuer CEO der Permasteelisa Gruppe

Klaus Lother ist zum CEO der Permasteelisa Gruppe ernannt worden, einem weltweit führenden Fassadenbauunternehmen. In Deutschland gehört die Josef Gartner GmbH in Gundelfingen zur Gruppe, deren Geschäftsführer Lother ab2002 war.

Als Diplom-Ingenieur startete Klaus Lother seine Karriere 1993 bei dem 1868 gegründeten Familienunternehmen Gartner, das seit 2001 zur italienischen Permasteelisa Gruppe gehört. 2016 wurde Lother zum CEO der Gruppe für Europa und Jürgen Wax zum Geschäftsführer von Gartner ernannt. Als neuer CEO der gesamten Gruppe will Lother Permasteelisa als führenden Anbieter von Gebäudehüllen und Innenraumsystemen stärken und die Profitabilität verbessern. "Wenn wir auf unsere große Erfahrung und unser Know-how vertrauen und als Team die vor uns liegenden Herausforderungen angehen, wird die Permasteelisa Gruppe auch in Zukunft erfolgreich sein", sagt Lother. Permasteelisa hat zahlreiche Architekturikonen verkleidet wie das Opernhaus in Sydney, das Guggenheim- Museum in Bilbao oder das Shard in London. Aktuell bearbeitet die Gruppe mehr als 100 Fassadenprojekte, darunter den 664 Meter hohen PNB 118 in Kuala Lumpur.

© gff-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten