Branche -

Gebäudehülle von morgen: Glas-Sandwich-Fassade Iconic Skin auf dem Praxisseminar "Zukunft Bauen in Europa"

Iconic Skin, Hersteller des Glass Sandwich Panels (GSP), präsentiert sich am 10. Mai 2017 auf der Fachausstellung Zukunft Bauen in Europa in Nauen. Mit dem GSP lassen sich hochwärmegedämmte, systemoffene Glas-Sandwich-Fassaden modular realisieren.

GSP ist ein systemoffenes Bauelement und gleichzeitig Wand, Dämmung und Glasoberfläche. Hans-Joachim Frey, Ansprechpartner für Planer bei Iconic Skin, informiert Besucher des Praxisseminars über die Möglichkeiten von GSP.

Zirka 30 Unternehmen informieren in Nauen über Produkte und Dienstleistungen rund um die Gewerke Dach und Fassade. Ausrichter der Veranstaltung ist die Wirtschaftsvereinigung Stahl in Kooperation mit dem Internationalen Verband für den Metallleichtbau (IFBS). Neben der Fachausstellung wird auch ein Vortragsprogramm angeboten. Experten informieren über veränderte Normen und aktuelle bauphysikalische Vorgaben für die Ausführung von Dach- und Wandkonstruktionen. Wie multifunktionale Gebäudehüllen ästhetisch ausgeführt werden können, zeigen praktische Anwendungshinweise und ausgeführte Projekte.

Das Fachseminar ist kostenlos und wird von Architekten- und Ingenieurkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Anmeldungen sind möglich unter www.stahl-online.de .


© gff-magazin.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten