Branche -

Glaskongress in Finnland GPD 2019 mit hochkarätige Eröffnungsrednern

Die drei Eröffnungsredner der GPD 2019 sind herausragende Fachleute in ihren Unternehmen: Michael Pilliod, Leiter für Fertigungsinnovationen bei Tesla, Stefan Blach, Partner bei Studio Libeskind, und Prof. Dr. Sener Oktik, Leiter Forschung und technologische Entwicklung bei Sisecam. Bis zum 30. April sichern sich Teilnehmer eine reduzierte Anmeldegebühr.

Vom 26. bis zum 28. Juni finden in Tampere, Finnland, die Glass Performance Days (GPD) 2019 statt. Neben den Eröffnungsvorträgen erwarten die Teilnehmer mehr als 240 weitere Präsentationen. Zu den übergeordneten Themenkomplexen gehören u.a. Sessions zu gebogenem und laminiertem Glas, Isolierglas- und Fenstertechnik, Vorspannprozessen, Qualitätsmangement, Nachhaltigkeit, Beschichtungstechnologie, Forschung und Entwicklung, Dünnglas und strukturellem Kleben.

Die Anmeldegebühr beträgt bis zum 30. April 1.150 Euro (+24 Prozent MwSt.). Danach steigt der Preis auf 1.250 Euro (+24 Prozent MwSt). Nach Angaben der Veranstalter wird die Tagung in Kürze ausgebucht sein.

© gff-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten