Branche -

Umsätze ziehen wieder an Gimav-Mitglieder auf der Glass South America 2018

Vom 9. bis 12. Mai findet in São Paulo die Glass South America 2018 statt. Auch die Mitgliedsunternehmen des italienischen Verbands Gimav präsentieren sich auf der Messe.

Die Glass South America findet 2018 zum 13. Mal statt. 15 Gimav-Mitglieder werden ihre Produkte auf mehr als 400 Quadratmeter im italienischen Pavillon ausstellen. "Für Italiens Glasindustrie ist Südamerika, insbesondere Brasilien, ein strategisch wichtiger Markt, in den wir seit Langem investieren – trotz der zuletzt volatilen wirtschaftlichen und politischen Situation", sagt Gimav-Direktorin Laura Biason. Aber die Zeiten ändern sich. Laut Biason erholt sich die Wirtschaft in Brasilien, die Rezession gehe zurück. Die Glasindustrie zieht daraus Gewinne. "Die Umsätze in Südamerika erholen sich deutlich, im Vergleich zu 2015 beträgt das Wachstum mehr als 22 Prozent", sagt Biason.

Was die Exporte betrifft, befindet sich Brasilien an der zwölften Stelle der Top-15-Zielländer für Glasbearbeitungsmaschinen und Zubehör aus Italien.

© gff-magazin.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten