Business -

Saint-Gobain Diamantwerkzeuge Für Arbeitssicherheit ausgezeichnet

Das Werk der Saint-Gobain Diamantwerkzeuge in Jena hat mit der Aufnahme in den Club der Millionäre – Gold Status eine Auszeichnung für die kontinuierlichen Bemühungen und hohen Standards in der Arbeitssicherheit von seiner französische Muttergesellschaft Saint-Gobain erhalten.

Das Team arbeitet seit 15 Jahren unfallfrei und hat bereits seit drei Jahren die Grenze der eine Million unfallfreien Produktionsstunden ohne Arbeitsausfall überschritten. Es gibt in der gesamten Saint-Gobain-Gruppe weltweit nur 17 Standorte, die dies erreicht haben.

Sicherheit für alle

Dazu Werksleiter Joachim Wallbaum: „Wir freuen uns, als einer von wenigen Standorten weltweit den Gold-Status im sogenannten Millionärs-Club erreicht zu haben. Er zeigt, dass wir mit unserem ganzheitlichen Ansatz der Arbeitssicherheit erfolgreich sind.“ Geschäftsführer Dirk Borgmann ergänzt: „Arbeitssicherheit hat bei Saint-Gobain oberste Priorität. Die Auszeichnung unterstreicht, wie ernst wir alle dieses Thema nehmen und wie konsequent wir daran arbeiten, Sicherheit für alle zu gewährleisten.“

© gff-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten