Business -

GIG auf Kurs Fassadenspezialist mit vollen Auftragsbüchern

Dem neuen Geschäftsjahr blickt der oberösterreichische Fassadenspezialist GIG erwartungsvoll entgegen. Über 60 Millionen Euro an aktuellen Neuaufträgen sichern mehr als zwölf Monate Vollauslastung, 1,5 Millionen Euro an Investitionen sind am Standort Attnang-Puchheim geplant.

 „2018 konnten wir die Betriebsleistung um 10 Prozent auf rund 42 Millionen Euro steigern“, sagt Harald Eder, Geschäftsführer der GIG Fassaden GmbH in Attnang-Puchheim. „Mit den Aufträgen, die wir unter Dach und Fach haben, schaffen wir weiter kontinuierliches Wachstum.“

Standort Attnang-Puchheim abgesichert

Die Fertigung der Fassadenelemente erfolgt am Firmenstandort Attnang-Puchheim. „Rund 1,5 Millionen Euro sind für Investitionen mit Schwerpunkt Digitalisierung von Produktionsprozessen vorgesehen“, sagt Eder. Im vergangenen Jahr konnte die Mitarbeiterzahl von 200 auf 220 gesteigert werden, darunter mehr als 70 Projektleiter und Konstrukteure.

© gff-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten