Branche -

Fachverband für vorgehängte hinterlüftete Fassaden Fassadenpreis 2018 verliehen

Gestern wurde der Deutsche Fassadenpreis 2018 für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden (VHF) verliehen. GFF sagt, wer der Preisträger ist.

Seit 1999 lobt der Fachverband für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) in etwa zweijährigem Rhythmus den Deutschen Fassadenpreis für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden aus. Ausgezeichnet werden Fassadenkonzepte mit hoher architektonischer Qualität und baulicher Güte, die zugleich langfristig ökologische und ökonomische Perspektiven eröffnen.

Im Jahr 2018 räumt das Projekt Folkwang Universität der Künste, Fachbereich Gestaltung, Essen, den Preis ab. Jan Kliebe, MGF Architekten Stuttgart, nahm den Preis am 13.9.2018 von Andreas Reinhardt, Vorstandsvorsitzender FVHF, entgegen.

© gff-magazin.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten