Business -

Ergomount Erfinder aus der Region

Ein kreatives Team ist stets auf der Suche nach Zuwachs, um den regionalen Standort zu stärken. Astronauten dienen ihnen als Vorbild.

Ergomount ist eine Firma, die aus der Uplifter Gruppe entstanden ist. Seit seiner Gründung ist es ein starkes Mitglied, das nach eigenen Angaben seinen eigenständigen Charakter durch Kooperationen mit regionalen Industriebetrieben unterstreicht. Davon konnnte sich nun Landrat Thomas Ebeling und weitere Regionalpolitiker aus Nabburg überzeugen. Diese waren zu Gast in der Ideenschmiede von Ergomount bei dem kreativen Team. Besonders wichtig ist der Firma ein regionaler Bezug und das Know-how in der Oberpfalz und somit am Standort zu halten – kreative Köpfe seien das größte Kapital. Ergomount sucht deswegen stetig nach Talenten aus den Bereichen Elektronik, Mechanik und Ingenieursleistung.

Astronauten dienen als Vorbilder

Ergomount besteht aus jungen und kreativen Erfindern, die sich – abgeleitet von Astronauten – Ergomounten nennen. Astronauten vermitteln alle Ansätze, die auch Ergomount vertritt: Kindheitsträume, Freiheit und technologische Spitzenleistungen. Die Ergomounten sind nach eigenen Angaben Sympathieträger, die durch Kreativität, Know-how und lösungsorientiertem Arbeiten die Welt verbessern wollen. Entdeckerspaß und Erfindergeist seien dabei wichtig. Regionale, nationale und internationale Kundenbeziehungen seien notwendig, um in der Projektentwicklung sowie im After Sale ein starker und zuverlässiger Partner zu sein.

© gff-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten