Branche -

Familienunternehmen in fünfter Generation Dr. Max Schöne tritt in Heroal-Geschäftsleitung ein

Seit dem 1. Januar 2020 ist Dr. Max Schöne Mitglied der Geschäftsleitung bei Heroal. Er übernimmt die Geschäftsführungsaufgaben von Dr. Vera Schöne und führt gemeinsam mit dem bestehenden Geschäftsführer Konrad Kaiser das Familienunternehmen in fünfter Generation.

Max Schöne ist seit 2016 im Unternehmen tätig und habe in seiner Rolle als Verantwortlicher für den Bereich Unternehmensentwicklung in dieser Zeit umfassende Einblicke in das Unternehmen gewonnen und in verschiedenen Bereichen aktiv an der Weiterentwicklung des Unternehmens mitgewirkt. „Ich freue mich sehr darauf, diesen Weg fortzusetzen und gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern auch zukünftig unsere Marktposition zu stärken und unser Geschäft auszubauen“, sagt Schöne.

Ein besonderes Augenmerk liege auf einer hohen Kundenorientierung, der Weiterentwicklung des Lösungs- und Serviceangebots und der entsprechenden, optimalen Ausrichtung von Organisation und Prozessen. „Wir sehen vielfältige Chancen und gemeinsame Entwicklungsmöglichkeiten für Heroal und unser Partnernetzwerk, die wir in den nächsten Jahren konsequent nutzen möchten“, sagt Schöne. Dr. Vera Schöne war insgesamt fast 20 Jahre in der Geschäftsleitung von Heroal tätig und wird dem Unternehmen nach eigenen Angaben als Beiratsmitglied weiterhin beratend zur Seite stehen.

© gff-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten