Branche -

Made Expo kehrt zurück Die Bauwelt ist zurück in Mailand

Die Made Expo, die Referenzmesse für den Planungs-, Bau- und Konstruktionssektor, findet vom 22. bis 25. November 2021 in Fiera, Milano statt. Sie wird in diesem Jahr zum ersten Mal direkt von Fiera Milano über die Made Eventi Srl organisiert und zielt darauf ab, das gesamte Potenzial des italienischen Bausektors zu präsentieren.

Die Wiederbelebung des nationalen Systems in Italien wird von der Bauindustrie vorangetrieben. Für 2021 strebt Italien ein Wachstum des BIP von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr an. Dank des Bausektors ist die Produktion in der Lieferkette auf europäischer Ebene in den ersten Monaten des Jahres 2021 im Vergleich zum Vorjahr in der Eurozone um 3,3 Prozent und in der Europäischen Union um 3,8 Prozent gestiegen (Schätzungen von Eurostat). Vor diesem Hintergrund bereitet sich Mailand darauf vor, die Welt des Bauwesens zu empfangen. In Italien interessieren sich die großen internationalen Immobilienentwickler v.a. für die Neugestaltung neuer städtischer Gebiete, während die neuesten Herausforderungen darin bestehen, die technologischen, sozialen, ökologischen und regulatorischen Trends aufzugreifen, die die städtischen Ballungsräume und die mit ihnen verbundene Industrie dazu zwingen, sich an die neuen kollektiven Bedürfnisse anzupassen. Die Made expo, die Referenzmesse für den Planungs-, Bau- und Konstruktionssektor, findet vom 22. bis 25. November 2021 in Fiera, Milano statt.

Neuer Organisator

Die MadeE expo, die zum ersten Mal direkt von Fiera Milano über die Made Eventi Srl organisiert wird, zielt darauf ab, das gesamte Potenzial des italienischen Bausektors zu präsentieren. Sie gibt der Baugemeinschaft eine Stimme, die in Italien durch mehr als 700.000 Unternehmen und mehr als eine Millionen Beschäftigte vertreten ist; ein Netzwerk von Fachleuten, Designern, Bau- und Produktionsunternehmen, Handwerkern, Türen- und Fensterherstellern, Bauunternehmern und Einkäufern. Diese haben die Gelegenheit mehr als 300 ausstellenden Unternehmen in den Hallen 1, 2 und 3 zu besuchen.

Unterteilung in vier Themenbereiche

Die Ausstellung ist in vier große Themenbereiche gegliedert. Sie beginnt mit Made doors, windows and industrial closures für Hersteller von Türen und Fenstern, Designer, Einzelhändler und Bauunternehmen und führt dann über den Bereich Made building envelope and outdoor, der undurchsichtigen und transparenten Dach- und Fassadensystemen gewidmet ist, zum Bereich Glas und Sonnenschutz. Der Bereich Made BIM & technologies umfasst alle Komponenten, die mit Hardware- und Softwarelösungen verbunden sind, um die neuen Möglichkeiten zu erforschen, die sich aus der Verwendung von Building Information Modeling in den Planungs-, Bau- und Wartungsprozessen von Bauwerken ergeben. Schließlich gibt es noch den Bereich Made construction and materials, der sich mit der Innovation von Materialien, ihrer Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit befasst.

"Fiera Milano ist bereit, das gesamte Event-Netzwerk zu empfangen und Ausstellern und Betreibern eine einzigartige Erfahrung zu bieten, die die Bedeutung einer professionellen Messe erweitert und hervorhebt", sagt Mario Franci, CEO von Made Eventi S.r.l. und Chief Revenue Officer von Fiera Milano S.p.a. "Es gibt einen weit verbreiteten Wunsch, die Menschen wieder persönlich zu treffen, Produkte und Systeme anzufassen und all jene Innovationen aus nächster Nähe und im Detail zu zeigen, die der Markt in den letzten anderthalb Jahren nicht präsentieren konnte. Wie immer wird die Made expo neben den Produktbereichen auch Momente des B2B-Treffens bieten, in denen die Themen der energetischen Nachhaltigkeit und der Innovation im Bausektor behandelt werden. " Auf der Messe sprechen die Verantwortlichen auch über neue Geschäftsmodelle aus dem Blickwinkel der Planung und des Anlagenbaus. Darüber hinaus könnten Aussteller, Einkäufer und Besucher die Messe dank innovativer digitaler Dienste sowohl in physischer als auch in digitaler Form erleben.

Das Multikanal-System, das während des Besuchs der Veranstaltung zur Verfügung steht, bedeutet, dass alle Besucher der Messe durch eine gut informierte Gemeinschaft verbunden sind, die Zugang zu einer neuen Veranstaltungs-App, My Matching, Webinaren und Live-Chats, dem Messe-Blog und der digitalen Beschilderung im Messezentrum Rho Fiera Milano hat. Darüber hinaus werden viele der Veranstaltungen und Konferenzen auf digitalen Kanälen gestreamt.

Veranstaltung mit besonderer Bedeutung

"Die diesjährige Ausgabe gewinnt noch mehr an Bedeutung und zeigt die Bereitschaft der Organisatoren und Aussteller, wieder in direkten Kontakt mit allen Beteiligten eines Sektors zu treten, der, wenn man ihn als transversal bezeichnen würde, wahrscheinlich eine Untertreibung wäre", sagt Gianfranco Marinelli, Präsident von Made Eventi S.r.l. und Präsident von Federlegno Arredo Eventi S.p.a. "Das Baugewerbe - und das ist sicherlich nichts Neues - stellt eine äußerst wichtige wirtschaftliche Triebkraft dar: wenn Ziegelsteine in Bewegung gesetzt werden, werden die Industrie und die Wirtschaft in Bewegung gesetzt, und genau in diesem Sinne glaube ich, dass es notwendig ist, in unserer Eigenschaft als beteiligte Lieferketten Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass die steuerlichen Anreize im nächsten Haushaltsgesetz erneuert werden, beginnend mit dem Fassadenbonus, dem Erdbebenbonus, dem Ökobonus, den Renovierungen und der Einrichtung, damit der treibende Impuls und der Schub, den die Bauindustrie der Wirtschaft des Landes gibt, nicht aufhört".

Die MADE expo wird auch mehr als 100 Veranstaltungen anbieten. Sie sind in vier große Veranstaltungen unterteilt (ArchInTrend, Forum Legno Edilizia, The place to build und SerramenTalk), die Möglichkeiten zur Entwicklung und Weitergabe von Ideen und Trends aus den entsprechenden Sektoren bieten. Alle aktuellen Themen und Fragestellungen werden in den während der Veranstaltung geplanten Fortbildungskursen einen breiten Raum einnehmen, darunter auch die Frage der Lebensqualität.

Verschiedene Messen mit einem Ticket besuchen

Die Made expo findet zeitgleich mit zwei anderen Branchenveranstaltungen statt, der Sicurezza und der Smart Building Expo. Der Veranstalter bietet die Möglichkeite alles drei Veranstaltung mit einem Ticket zu kombinieren. Vom 22. bis 24. November 2021 findet die Sicurezza und Smart Building Expo und vom 22. bis 25. November 2021 die Made expo in Fiera Milano statt.

© gff-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten