Technik -

Neuer Fugenfüller Dämmschaum für Innenräume

Der einkomponentige, wasserbasierende Fugenfüller JF100 von Tremco Illbruck eignet sich für die Dämmung und Isolierung von Innenfugen im Trockenbau-, Türen- und Fensterbereich. Wegen seiner schnellen Verarbeitung lässt sich das Produkt auch für die Renovierung und Sanierung einsetzen

Der Isolierschaum lässt sich unmittelbar nach dem Aussprühen innerhalb von fünf Minuten verarbeiten. Reste können einfach mit einem Spachtel entfernt werden. Der JF100 härtet durch das Verdunsten von Wasser aus. Die dafür benötigte Zeit hängt von der Luftfeuchtigkeit und der Umgebungstemperatur ab. Im Durchschnitt ist der Füllschaum nach etwa 48 Stunden ausgehärtet.
Der Dämmschaum ist laut Hersteller unbedenklich für Mensch und Umwelt, enthält eine wasserbasierte Polymer-Lösung und verfügt über gute Schall- und Wärmedämmeigenschaften. Mit dem Fugenfüller gelingen laut Hersteller Abdichtungsarbeiten einfach, sauber und zeitsparend. Füllen Sie den JF100 bequem in die Fuge und glätten Sie ihn unmittelbar im Anschluss. Damit ist der Arbeitsschritt abgeschlossen. JF100 kann überstrichen und überputzt werden. Da der Dämmschaum direkt modellierbar ist, entfällt das zeitintensive Anfeuchten.

Gesundheits- und umweltfreundlich

Der JF100 Fugenfüller ist als Alternative zu PU-Schaum frei von gesundheitsschädlichen Substanzen, insbesondere Polyurethan und Isocyanat. Dies verringert den Aufwand für den Arbeitsschutz erheblich – lediglich eine Schutzbrille ist nötig. Nach der Verwendung von JF100 kann man Hände, Werkzeuge und Oberflächen mit Wasser innerhalb von fünf Minuten reinigen. Die wasserbasierende Dämmtechnologie ist frei von Gesundheitsrisiken, der Einsatz in Innenräumen uneingeschränkt möglich.

Dauerelastisch und optimal haftend

Der JF100 Fugenfüller ist dauerelastisch und kann dadurch Bauteilbewegungen von rund 25 Prozent besser aufnehmen. Der Isolierschaum haftet auf Aluminium, PVC, Buchen- und Kiefernholz, Iroko, Stahl, Gips, Schaumbeton, Beton, Terracottaböden, EPDM-Terpolymer, Aluminiumfolie, Polyethylen, Glas, expandiertes Polystyrol (EPS), extrudiertes Polyurethan, Steinwolle, Glaswolle, Alkoxy- und Acetoxy- Dichtungsmittel, MS-Polymere, silanterminierte Polymere, Acryl-Dichtungsmasse, PVC-Folie, Plexiglas.

Innovatives Design

Mit dem 2in1-Adapter lässt sich der Dämmschaum flexibel verarbeiten, entweder mit dem beiliegenden Adapterröhrchen oder mit einer Pistole. Die ergonomisch geformte Dose besitzt einen eingetragenen Musterschutz und liegt sowohl Profis als auch DIY-Anwendern gut in der Hand. Die Gestaltung ist mit dem renommierten iF Design-Award 2016 ausgezeichnet worden.

Wärme- und schalldämmend

Auf Grund seiner Wärme- und Schalldämm-Eigenschaften ist der Fugenfüller eine Alternative zu klassischen Füllmaterialien. Er lässt sich leicht verarbeiten und bewirkt einen effektiven Schallschutz bis zu 60 dB. Das hohe Maß an Wärmedämmung trägt dazu bei, Energiekosten spürbar und nachhaltig zu reduzieren. Der JF100 Fugenfüller ist nach EMICODE mit EC1PLUS zertifiziert.

© gff-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten