Branche -

Neue Niederlassung in North Carolina Bovone goes USA

Bovone, Hersteller von Maschinene für die Flachglasverarbeitung, plant, im Jahr 2020 eine neue Niederlassung in den USA zu eröffnen. Die Entscheidung erfolge aus strategischen Gründen, um die dortige Marktnachfrage zu bedienen.

"Wir freuen uns über dieses neue Projekt", sagt Federica Bovone. "Bovone verkauft seine Maschinen seit 45 Jahren erfolgreich in den USA. Jetzt ist die Zeit gekommen, dass wir in diesem Markt mit eigenem Standort expandieren, damit wir in der Lage sind, die Ansprüche unserer Kunden weiterhin effektiv und effizient zu erfüllen." Bovone wird nach eigenen Angaben auf dem amerikansichen Markt weiterhin mit seinem Vertriebspartner Salem Distributung Company zusammenarbeiten. Die neue Niederlassung wird in North Carolina entstehen.

© gff-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten