Zöllner Fenstival liefert Fachinfos auf Topniveau

Der Holz/Alu-Fensterhersteller Zöllner hat für seine Kunden das Fenstival 2015 veranstaltet und mit verschiedenen Vorträgen Fachinformationen von Gebäuden der Zukunft über aktuelle Schadensfälle bis zu Potenzialen der sinnvollen Energieeffizienz geboten. Geschäftsführer Peter Stein zeigte in seinem Vortrag die Langlebigkeit des Holz/Alu-Fensters anhand von Modellen des Unternehmens aus den 1970er Jahren, die Zöllner mit modernen Isolierglaseinheiten und Dichtungen energetisch auf einen neuen Stand gebracht hat. Die Holzoberfläche ist bei diesen Fenstern noch tadellos intakt. „Ein solches Fenster hält nochmal 30 Jahre“, sagte Stein.

image

Mehr zu Zöllner Fenster und dem Holz/Alu-Fenster lesen Sie in der GFF-Ausgabe 11/2015.