Was gibt es Neues aus dem Next Studio in Frankfurt?

Das Next Studio von Wicona feiert im September zweijähriges Bestehen. Heute hat sich Redakteurin Andrea Mateja mit Christian Mettlach, u.a. verantwortlich für das Projektmanagement des Next Studios (im Bild links, Foto: Haberkorn), und Oliver Haberkorn, Leiter der Projektberatung bei Wicona, im Showroom in Frankfurt getroffen, um ein Update zum Showroom zu erhalten. Was hat sich denn seit dem ersten Geburtstag des Studios getan? „Es befindet sich im stetigen Wandel. Das ist auch gut so, schließlich lebt das Studio von Innovationen“, sagt Mettlach. Erst vor Kurzem kam Glassline als Partner hinzu. Der Next Studio-Neuling ist zudem bei der vierten Ausgabe der Veranstaltungsreihe Metallbau direkt von Wicona dabei.

Übrigens: Neu im Showroom ist u.a. die im Bild zu sehende Skulptur aus Infinite Aluminium by Wicona. Dabei handelt es sich um Systemlösungen mit einem Anteil von zirka 75 Prozent wiederverwertbarem End-of-life-Aluminium.

Unsere Leser erwartet in den kommenden GFF-Ausgaben eine Menge Input rund um das Next Studio in Frankfurt. Im September berichten wir beispielsweise über die anstehende vierte Ausgabe von Metallbau direkt und im Oktober haben wir eine Zwischenbilanz zum Showroom für Sie in petto. Darüber hinaus liefern wir im Nachgang zu Events wie dem Next Studio-Sommerfest Beiträge in unserem Newsletter.