Wicona zeigt Flagge mit neuer Ausstellung

Eigene Produktenwicklungen und Lösungen der Partnerunternehmen hochwertig präsentieren: diesen Vorsatz hat Wicona mit der Eröffnung seines neuen Schauraums in Frankfurt am Main in die Tat umgesetzt. „Der Schauraum soll nicht uns in erster Linie nützen sondern unseren Kunden: Architekten, Planer, Investren, Ingenieure und Metallbauer“, sagte Wicona Geschäftsführer Henri Gomez bei der Eröffnung. Gemeinsam mit seinen Partnern Air-Lux, Esco, Geiger, Hafi, HD Wahl, Movis Design, OnlyGlass und Stebler zeigt der Systemanbieter Lösungen für die architektonisch anspruchsvolle und technisch ausgereifte Gestaltung von Aluminiumfassaden: von Closed-Cavity-Fassade über Kastenfenster bis zur Mediafassade und Gebäudeautomation.

Mehr zum Wicona-Showroom lesen Sie in der GFF-Ausgabe 9/2017.