Vorstand BV Wintergarten wiedergewählt

Auf der Jahrestagung des Bundesverbands Wintergarten haben die Mitglieder den Fünfköpfigen Vorstand einstimmig im Amt bestätigt. Geschäftsführer Dr. Steffen Spenke freute sich über die Zustimmung, hätte aber gerne neue Gesichter im Führungsgremium gesehen: „Wir hätten noch Platz im Vorstand für jüngere Kollegen, die Verantwortung übernehmen. Dem Thema Altersschnitt müssen wir in den nächsten Jahren Rechnung tragen.“ Positiv bewertete er die rege Diskussion der Mitglieder in der Versammlung und am ersten Tag der Veranstaltung. Die Themen Glasstatik, Bauordnung und Baugenehmigung beschäftigen viele Betriebe im Wintergartenbau. Einfachere Umsetzung und weniger staatliche Reglementierung prägten als Schlagwörter die Diskussion. 

Mehr zur Jahrestagung des BV Wintergarten lesen Sie in der GFF-Ausgabe 6/2017.