Volle Hütte beim VFT

Mit 235 Teilnehmern stellte der Verband für Fassadentechnik (VFT) einen neuen Rekord auf seinem jährlichen Fachseminar in Kassel auf. Als Höhepunkt stellte der Verband seine Broschüre zu Fachingenieurleistungen für die Werk- und Montageplanung im Metall- und Fassadenbau vor. „Mit diesem Werk hat die Branche erstmals seit 1945 wieder einen Orientierungspunkt für die Verhandlungen mit dem Auftraggeber über zu erbringende Leistungen und das angemessene Honorar. Fachplaner und Metallbauer können die Broschüre als direkte Arbeitshilfe in ihrer Praxis einsetzen“, erläutert Hugo Philipp, erster Vorsitzender des VFT.
vft
Mehr zum VFT-Seminar 2014 und den Fachthemen lesen Sie in der GFF-Ausgabe 1/2014.