VFF: Pressereise zu Sebnitzer Fensterbau

August der Starke (unser Bild; Foto: Kober), Kurfürst von Sachsen und König von Polen, hat den Eröffnungsabend der VFF-Pressereise nach Dresden und ins Umland zum Anlass genommen, die Gäste vom Frankfurter Fensterverband, von VFF-Marketingpreisträger Sebnitzer Fensterbau und aus einigen Zeitungs- und Zeitschriftenredaktionen auf die Schippe zu nehmen; tatsächlich sagte er zu Junior- und Seniorchef sowie Vertriebsleiter des ausgezeichneten Betriebs: „Was, drei Leute aus Sebnitz. Ja, ist denn dann noch einer zu Hause?“ Die Große Kreisstadt zählt 9.000 Einwohner und beherbergt im gleichnamigen Fensterbaubetrieb ein Unternehmen, das für seine 40.000 Euro teure Holzfensterbroschüre, die sich insbesondere an Architekten wendet, den VFF-Marketingpreis und zuletzt sogar den German Design Award (GDA) verliehen bekommen hat.

GFF berichtet in seiner Jännerausgabe über den Preisträger, vor allem aber über dessen außergewöhnliches Marketinginstrument.