Tischler NRW: Geschäftsführer Roxlau verabschiedet

Der nordrhein-westfälische Landesverband der Tischler hat am Freitagabend Dipl.-Oec. Dieter Roxlau (unser Bild; Foto: Kober) in wunderschönem Rahmen als Geschäftsführer in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Mehr als 210 geladene Gäste kamen am 11.11. in die Alte Kaue Dortmund-Mengede, eine frühere Steinkohlezeche, die als renoviertes Industriedenkmal für Eventzwecke zur Verfügung steht. Wer vom anstehenden Stabwechsel (auf Dieter Roxlau folgt im Hauptamt Dr. Johann Quatmann) nichts mitbekommen hätte, könnte in Anbetracht der langen Zugehörigkeit des diplomierten Ökonomen zum Verband der Tischler NRW (seit 1982; seit 1993 Geschäftsführer) beim Gedanken an dessen Abschied an einen Karnevalsscherz glauben. Dem Fensterbau verbunden bleibt Roxlau als Mitinitiator des 2016 erstmals mit diesem Medium und der EBH AG vergebenen Ehrenpreises Fensterbauer des Jahres, außerdem führt er bis auf Weiteres die Geschäfte in der TSM GmbH.