Skype-Doppel mit Richter und Eiermann

Die Technische Beratung und das Fensterbautool des Fachverbands GFF Baden-Württemberg (GFF BW) bildeten Schwerpunkte beim Termin mit Jan Eiermann, technischer Berater beim GFF BW (unser Foto, 2.v.re.), und Andreas Richter, Dozent an der GFF Fachschule in Karlsruhe (2.v.li.), die dazu Besuch von den GFF-Redakteuren Matthias Metzger und Andrea Mateja erhielten. Per Skype schalteten sich GFF-Redakteurin Kirsten Friedrichs und Volontär Daniel Krause zu.

Eiermann legte im Gespräch seinen Tätigkeitsbereich dar und machte darauf aufmerksam, dass er Fachbetriebe bei Bedarf für die technische Beratung auch vor Ort besucht. Weiteres Thema war natürlich auch die Diskussionen um die DIN 18008.

Was es mit dem Fensterbautool genau auf sich hat, erklärte Andreas Richter. Es besteht mittlerweile aus 36 Modulen, mit denen sich u.a. die Glasdicke und Details der Fensterbefestigung ermitteln lassen. Darüber hinaus gab er einen Ausblick auf das Karlsruher Sachverständigen Forum im März 2019 und kommende Weiterbildungsseminare (sog. Modulseminare) des GFF BW.

Einen ausführlichen Bericht zum Gespräch mit Jan Eiermann finden Sie in der kommenden GFF-Dezemberausgabe – und mit Andreas Richter in der Februarausgabe.