Schüler messen sich bei den Handwerker-Games

Am 7. November 2018 traten zwölf Schülerteams zu den zweiten Handwerker-Games in der Ravensburger Oberschwabenhalle an. Angelehnt an die „Hunger Games“ ging es nicht etwa ums Überleben, sondern darum zehn Spiele zu meistern und ein Preisgeld für die Klasse oder Schule zu gewinnen. Ausgedacht haben sich die Spiele elf verschiedene Innungen der Kreishandwerkerschaft Ravensburg. Die Schüler mussten etwa Teig nach Gefühl bemessen, einen Schubkarrenreifen wechseln oder ein Fenster aufbrechen. Gewonnen hat schließlich das Team der Gemeinschaftsschule Horgenzell – unter tosendem Beifall der Mitschüler.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Januarausgabe der GFF; die nächste Ausgabe unseres Emailnewsletters GFF Report enthält eine Zusammenfassung.

Foto: Krause