Schmaus: Mehrwert statt Mehrkosten durch Sicherheit

Sicherheitsexperte Sven Lippert (im Bild rechts, mit Firmenchef Günter Schmaus; Foto: Kober) hat sich nicht grundlos am ift in Rosenheim für höhere Weihen in Sachen Beratung, Montage und Systemprüfungen rund um die Einbruchhemmung mit Fenstern qualifiziert. Der Mittelständler in Bad Wurzach-Hauerz (50 Mitarbeiter, zehn Millionen Euro) baut Kunststofffenster mit den Systempartnern Aluplast und Siegenia und ist 2018 mit dem erstmals initiierten Schmaus Sicherheitsupdate gestartet. Was die 80 Teilnehmer (Fachpartner, Bauträger etc.) davon haben und warum RC2 nicht die einzige Option ist, seine Elemente signifikant resilienter für Einbruchversuche zu machen, lesen Sie im Mai in der GFF; den Film mit Sven Lippert finden Sie in Kürze auf www.gff-magazin.de sowie in der nächsten Ausgabe des Emailnewsletters GFF Report.