Sanco startet Marketingkampagne Richtung Endkunde

Sanco will seinen Mitgliedern den Marketingzugang zu Endkunden eröffnen und Glasprodukte mit ihrem Mehrwert beim Käufer ins Bewusstsein rufen. Mit der Kampagne Sanco ISO.living will die Kooperation Architekten und Bauherren im Neubau und der Sanierung ansprechen. In verständlicher Sprache soll der Kunde die Vorteile von hochwertigen Glasprodukten und deren Funktion im Alltagseinsatz begreifen. Sanco liefert seinen Mitgliedern Marketingwerkzeuge, mit denen sie den Fensterbauer ansprechen sollen, die die Botschaft wiederum an den Endkunden weiter transportieren sollen.  Das Konzept stellte Sanco beim Mitgliedsbetrieb Smits Bedrijven im niederländischen Gemert vor.

ticker-sanco

Mehr zur Marketingstrategie von Sanco lesen Sie in der GFF-Ausgabe 12/2016.