OTTI-Seminar: Schichten auf Glas

Vor nur zehn Teilnehmern, fast allesamt aus den Reihen der Industrie, gaben am 23. und 24. September 2014 hochkarätige Fachreferenten beim Seminar „Schichten auf Glas“ des Ostbayerischen Technologie-Transfer-Instituts (OTTI) in Regensburg einen Einblick in die Entwicklung und Anwendung von Beschichtungstechnologien für den transparenten Werkstoff. Dr. Philippe Letocart, Group Manager Functional Glazing bei Saint-Gobain Sekurit, zeigte auf, dass die Energiebilanz von Glas dank der Selektivität gerade moderner Sonnenschutzprodukte schon heute vielfach besser ist als die der opaken Wand. Dünnschicht-Experte Prof. Dr. Bernd Szyszka von der TU Berlin hob Fortschritte im Wirkungsgrad und in der wirtschaftlichen Bereitstellung von PV hervor; dennoch liege der Zubau in Europa aktuell signifikant hinter der weltweiten Installation zurück.

GFF berichtet als Medienpartner der Veranstaltung in seiner Novemberausgabe über das schwach besuchte, aber fachlich ausgezeichnete OTTI-Seminar, ET ist der 7.11.

IMG_0070.JPG