Lisec stellt neue Technologien vor

Seit gestern finden in Zeulenroda die Lisec Technologietage statt. Der Tagungsort ist bewusst gewählt. In unmittelbarer Nähe, in Triptis, befindet sich die Isolierglas- und PVC- Fensterfertigung von Weru. Unjüngst investierte das Unternehmen in eine neue Komplettlinie von Lisec – vom Glaszuschnitt bis zur Iso-Montage. Nach einer theoretischen Einführung in das Projekt durch Werksleiter Jens Reimann hatten die zirka 80 anwesenden Glasverarbeiter Gelegenheit, die Anlage genau unter die Lupe zu nehmen.

Zuvor hatte Stefan Jagersberger von Lisec neue Anlagen für die Fertigung fester Abstandhalter vorgestellt. Er hob dabei hervor, dass es insbesondere auf die Qualität der Butylierung ankomme, damit Isoliergläser langlebig, sprich gas- und dampfdicht, sind. Die Anlage LBH B25ARS appliziere präzise, insbesondere in den Eckbereichen. Heue stehen Vorträge zu Smart Class, VSG-Zuschnitt und Laminierung auf dem Programm. Deutschland-Geschäftsführer Jürgen Wuchter beantwortet die Fragen des GFF-Reporters im Video-Interview.