Intermac: Neun Maschinen für Düsseldorf

Bei Intermac im italienischen Pesaro ist die Vorfreude auf den bevorstehenden Messeauftritt zur glasstec in Düsseldorf groß. Wie Marketingchef Carlo Strappa beim exklusiven Vororttermin von GFF an der italienischen Riviera beziffert, stehen neun Maschinen für den Transport ins Rheinland bereit; insgesamt hat Intermac für die glasstec eine Standfläche von 900 Quadratmeter zur Verfügung: Das Portfolio umfasst Schneidtische zur Bearbeitung monolithischer und laminierter Gläser, Wasserschneidanlagen, Anlagen zur Kantenbearbeitung (siehe unser Bild für Anwendungen im hochwertigen Innenausbau; Foto: Kober), CNC-Bearbeitungszentren und insbesondere Maschinen für die immer mehr angesagte vertikale Glasbearbeitung (Vert Max).

GFF traf unter anderem Gesamtverkaufsleiter Franco Angelotti und berichtet über den Besuch bei Intermac in seinem Messeheft, Erscheinungstermin ist der 2.10.14.

IMG_0054.JPG