Informationsvorsprung für Metallbauer

Heute ging es bei der 5. Ausgabe von Metallbau direkt im Next Studio in Frankfurt, zu der Next-Partner Wicona und Esco in Kooperation mit GFF geladen haben, darum, Innovationen für ein erfolgreiches neues Jahrzehnt vorzustellen. So präsentierte Wicona im ersten Slot „Erfolg mit System“ drei Neuheiten: Hydro Circal 75R und Reduxa, das neue Versatz-Schiebesystem Wicslide 150 PS sowie das Wicona Oberflächenkonzept 2020.

Besonders spannend war auch der Vortrag von Next Studio-Partner Esco. Das Unternehmen widmete sich dem Thema „multifunktionale und vernetzte Systeme in der Objektarbeit“. Klaus Vorweg (im Bild) von Esco gibt u.a. Seminare zum Thema Elektrik für Fenster und Türen. Heute erklärte er in seinem Vortrag elektrische Grundbegriffe, die aufgrund der wachsenden Zahl von elektrischen Systemen auch im Metallbau immer wichtiger werden. Dabei machte er auch deutlich, welche Tätigkeiten von Metallbauern ausgeführt werden dürfen und welche nicht.

Des Weiteren referierte Cornelia Gärtner vom BVMW u.a. über den Fachkräftemangel und die Digitalisierung und welche Fördermöglichkeiten es auf diesen Gebieten gibt. Zum Abschluss folgte ein interaktiver Vortrag von Rhetorik-Profi Florian Kutzler, Kommunikationstrainer der Rhetorik-Akademie Tübingen. Er besprach mit den Teilnehmern, wie sie Reklammationsgespräche angehen können.

Mehr zu den einzelnen Themen erfahren Sie in der Aprilausgabe von GFF.