ift und die Branche verabschieden Prof. Ulrich Sieberath

200 bis 250 Teilnehmer haben während der Rosenheimer Fenstertage nach 16 Jahren an der Spitze des Instituts für Fenstertechnik Prof. Ulrich Sieberath, Institutsleiter und Geschäftsführer, zum Jahresende in den Ruhestand verabschiedet. Im kurzen GFF-Talk sagte die Galionsfigur, sich noch gar nicht groß mit dem Abschied auseinandergesetzt zu haben – kein Wunder, am Morgen vor der Feierstunde nahm Sieberath noch den Spatenstich des neuen ift-Labors für Bauakustik und Fassadenprüfung vor. Neben dem begnadeten Laudator und ehemaligen Vorstandsvorsitzenden des Instituts, Bernhard Helbing, zeichnete Astrid Wirges (unser Bild; Foto: Kober), Mitglied der Geschäftsleitung des Deutschen Instituts für Normung, den gelernten Schreiner und studierten Holztechniker mit der DIN-Ehrennadel aus.

In GFF 11 erscheint ein Beitrag, in dem Prof. Ulrich Sieberath auf sein Wirken in der Fensterbranche zurückblickt – neben vielen Seiten über die Rosenheimer Fenstertage und die PfB-Bauelementetage.