Groß, größer, riesig = Sedak

1,1 x 14 Meter, drei Scheiben und 1,2 Tonnen Gewicht mit Beschichtung: dieses Monster einer Isolierglascheibe präsentierte Sedak an seinem Stand auf der Bau 2015 in München. Das Isolierglas besteht aus vier acht Millimeter starken ESG-Scheiben, von denen Seadk zwei Scheiben zu einem Laminat verbunden hat. „Wir sehen eine Nachfrage für extrem große Isoliergläser, gerade für außergewöhnliche Objektbauten, und haben deshalb in eine neue Isolierglaslinie investiert, die Anfang 2015 mit der Fertigung startet“, erläuterte Marketing Manager Tatjana Vinkovic auf der Messe. Bisher fertigte Sedak solche ISO-Lösungen mit viel Handarbeit. Mit der neuen Anlage produziert das Unternehmen großformatige Isoliergläser bis zu 3,2 x 15 Meter automatisiert, damit wirtschaftlicher und für Kunden erschwinglicher. Die maximale Paketstärke liegt bei 104 Millimeter.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA