Grönegräs: BF und Glasbranche stabil

Die immer mal wieder heraufbeschworene Marktbereinigung in der Glasbranche sieht BF-Geschäftsführer Jochen Grönegräs (unser Bild; Foto: Kober) aktuell nicht am Horizont dräuen. Wie der früher in der Glasindustrie als Produktmanager tätige Verbandsexperte im Exklusivinterview mit GFF sagte, gebe es aktuell zwischen 160 und 180 Isolierglasproduzenten zwischen Garmisch und Flensburg; trotz der Absatzrückgänge bei Iso im deutschen Markt von zuletzt jeweils knapp zwei Prozent erwarte er, Grönegräs, bei dieser Zahl nächstens keine signifikante Änderung. Ähnlich verhalte es sich mit dem Bundesverband Flachglas, der nach Geschäftsführerangaben aktuell um die 100 ordentlichen Mitglieder zählt.

Das komplette Interview, das in den Räumen des Bundesarbeitgeberverbands (BAGV) Glas und Solar im Münchner Stadtteil Maxvorstadt stattfand, lesen Sie nur in GFF.