GFF-Praxistage: PowerPoint ist gut, aktives Lernen ist besser

Auf den GFF-Praxistagen ist die Spannungskurve auch am Kongresssamstag nicht abgeflacht. Die gut 150 Teilnehmer verteilten sich nach einer interaktiven Livevorführung des Fensterbautools von Fachverband Glas Fenster Fassade Baden-Württemberg durch Jan Eiermann und Andreas Richter auf die Parallelworkshops von Saint-Gobain („Bauen Sie Ihr Fenster – wir kümmern uns um den Rest“) und Günthner/MHZ („Alles im Kasten – und in Zukunft vielleicht noch mehr“; unser Bild, li. geschäftsführender Gesellschafter Martin Günthner – Foto: Kober). Ziel der Referenten war es, die Handwerker durch eine Erweiterung ihres Fuktionsspektrums und mit den Mitteln eines multinationalen Weltkonzerns fit zu machen für die Märkte der Zukunft.