GFF BW: Waldemar Dörr in Skypekonferenz mit Verband

Andrea Mateja (siehe Screen) und Reinhold Kober hatten anlässlich der GFF-Messeausgabe zur glasstec Gelegenheit zur Skypekonferenz mit GFF BW-Hauptgeschäftsführer Waldemar Dörr (re.) – danke an Kathleen Dörr für das Foto und LIM Jürgen Sieber, der seine „gute Stube“ in Stetten a.k.M. zur Verfügung stellte. Inhaltlich sprach die Redaktion mit dem Glasermeister über Bestrebungen, wie sie zuletzt auf der Glasbautagung in Dresden Thema waren, hinsichtlich einer Lockerung in der statischen Berücksichtigung schubsteifer Randverbünde, über das neuerliche Auftreten des Phantoms Vakuumglas und die Sicherung finanzieller Spielräume in der Verbandsarbeit der Zukunft.

In GFF 10 finden Sie nicht nur die Verschriftlichung der Skypekonferenz, sondern ebenso alle Hintergründe aus dem am gleichen Tag veranstalteten Austausch mit den haupt- und ehrenamtlich Verantwortlichen des Fachverbands Glas, Fenster, Fassade.