GFF Baden-Württemberg meldet gute Nachrichten

Gute Nachrichten vermeldete Hauptgeschäftsführer Waldemar Dörr bei der Mitgliederversammlung des Fachverbands Glas Fenster Fassade Baden-Württemberg in Karlsruhe: Im Haushalt 2017 will der Verband die Rücklagen steigern, mit 37 Teilnehmern haben sich für den kommenden Meisterkurs so viele Handwerker wie seit Jahren nicht mehr angemeldet und das neue Fensterbautool lockt neue Mitglieder. Zudem entscheidet die Innung Pforzheim im November 2016 über eine Rückkehr in den Fachverband.
Gute Leistungen zeigten drei Gesellen aus dem Glaserhandwerk bei den Herausforderungen der Berufsolympiade im Leistungswettbewerb der Handwerksjugend 2016 eine herausragende Leistung, die der GFF BW in der Mitgliederversammlung auszeichnete: Maximilian Meier errang den Landessieg, Florian Wussler landete auf Platz zwei und Christian Trefz belegte Rang drei. Alle Jungglaser erhielten einen Geldpreis und eine Urkunde für ihre Leistung.
ticker nov 2016
Mehr zu neuen Entwicklungen beim GFF Baden-Württemberg lesen Sie in der GFF-Ausgabe 12/2016.