Gealan und Veka – die Ruhe nach dem Sturm

Es war der Hammer vor der Messe: Profilriese Veka kauft Gealan und erreicht damit die Umsatzmilliarde. Natürlich wirft so eine Nachricht erst mal mehr Fragen auf, als sie beantwortet: Welche Auswirkungen hat das auf die Sortimente, bekommen mit einem Schlag alle Veka-Betriebe Acrylcolor, profitiert der Gekaufte von der Einkaufspotenz des Käufers? Auf der Messe führt GFF der erste Weg zu Gealan — und siehe da: Gleich gegenüber haben es sich die Geschäftsleitungsmitglieder beider Gesellschaften bequem gemacht; nur Antworten gibt es noch keine: öffentlich jedenfalls nicht. Wir bleiben für Sie dran — versprochen!