Fensterbauer des Jahres Wessendorf besucht

Bernd Wessendorf gewann für sein Marketingkonzept den Titel als Fensterbauer des Jahres 2016. GFF hat den Tischlermeister in Nordrhein-Westfalen besucht und sich ein Bild vom Schauraum und den Betrieb gemacht. Individuelle Beratung und Fertigung nennt der Geschäftsführer als Schlüssel für den Erfolg von Wessendorf Fenster, Türen und Wintergärten. Auf zirka 320 Quadratmeter präsentiert das Unternehmen seine Produkte zum Anfassen und ausprobieren vom Fenster über die Haustür bis zum Wintergarten, Terrassendach, Faltelement und Rollladen, Raffstores und Screens. Auf Wunsch führt Wessendorf seine Kunden durch die Produktion, um die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

wessendorf

Mehr zum Fensterbauer des Jahres Wessendorf lesen  Sie in der GFF-Ausgabe 12/2016.