Ensinger feiert 50 Jahre – mit Horst Köhler

In der Kongresshalle Böblingen hat Ensinger heute in großem Rahmen sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Gratulant war auch ein echter VIP: Bundespräsident a.D. Horst Köhler. Er und Firmengründer Wilfried Ensinger sind seit langer Zeit eng befreundet. Die beiden wohnten in Nachbarschaft und gingen gegen eine geplante Mülldeponie in der Umgebung gemeinsam auf die Barrikaden. In seiner Rede erinnerte Köhler an die wichtige Rolle, die der Mittelstand für Deutschland spielt – und er lobte die Rolle der Unternehmensgründer, wie sie Wilfried Ensinger archetypisch vertritt. Wie Köhler im Gespräch mit GFF betonte, müsse die gesellschaftliche Akzeptanz gegenüber Gründern steigen. Den Staat sieht er in der Pflicht, bürokratische Hürden abzubauen.

image

Einen Bericht zum Festakt lesen Sie in der GFF-Septemberausgabe.