Deutschlands größter Fensterhersteller zeigt seine Neuheiten

Der mit der Vereinigung von Weru und Unilux größte Fensterhersteller auf dem Deutschen Markt hat in Wiesbaden seine Neuheiten 2014 präsentiert. Zirka 1.300 Besucher nahmen auf 1.200 Quadratmeter fast 160 Exponate unter die Lupe, darunter 80  neue Atris- und Sedor-Haustüren. „Wichtig ist uns die Präsentation der Produktpalette als Vollsortimenter, der wir mit den Marken Weru und Unilux jetzt sind“, erläuterte Geschäftsführer Harald Pichler. Er hob die Designvielfalt mit mehr als 200 Modellen des Aluminium-Haustürsystems von Weru und 90 Prozent Eigendesigns sowie die Variantenvielfalt der Werkstoffe von Alu über Alu Composite bis Holz/Alu hervor.

Mehr zu den Neuheiten von Weru und Unilux lesen Sie in der GFF-Ausgabe 9/2014, die am 5. September 2014 erscheint.