Das Holzalufenster trifft sich bei Zöllner

Mitglieder und Gäste des Vereins Das Holzalufenster haben sich in Bernkastel-Kues bei Zöllner Fensterbau zu einer Fachtagung getroffen. Peter Stein, Geschäftsführer des Holz/Aluminium-Spezialisten von der Mosel, führte die Teilnehmer durch die Fertigung und zeigt die Besonderheiten der Holz/Alu-Fenster von Zöllner, z.B. die konstruktive Verbindung der Aluschale mit dem Fensterrahmen und die optisch verdeckte Montage der Glasleisten mit hohem Anpressdruck. Der Vorsitzende Prof. Dr. h.c. Klaus Layer betonte die Bedeutung von korrekter Planung im Vorfeld der Produktion beim Aufmaß und für den Einbau der Elemente, um teure Schadensfälle zu vermeiden. Die Mitglieder diskutierten Möglichkeiten, das Holz/Alu-Fenster stärker per Marketing ins Bewußtsein von Architekten und Endkunden zu bringen. Interessante Anregungen lieferte die Vorführung eines Vermessungs-Lasers, den Fensterbauer für das Aufmaß ihrer Fenster auf Baustellen und als Service für Planer/Architekten nutzen können.
stein zöllner
Mehr zur Tagung des Vereins und Neuigkeiten zum Holz/Alu-Fenster lesen Sie in der GFF-Ausgabe 9/2016.